Allgemeine Fragen

/

Was bedeutet „IP"?


Mit den sogenannten IP-Codes wird angegeben, wie gut ein Produkt für verschiedene Umgebungsbedingungen geeignet ist und definiert den Schutzgrad gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Wasser. „IP" steht für „International Protection", denn die Zertifizierung ist eine offiziell anerkannte europäische Norm und nicht mit einer Aussage wie „wasserabweisend" zu vergleichen.

Wofür stehen die Zahlen 67?

Die erste Ziffer definiert im IP-Code den Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern. Während 0 „Keinen Schutz" angibt, steht die Nummer 6 für „Staubdicht". Die zweite Ziffer hingegen gibt an, wie gut das Produkt gegen Wasser geschützt ist. Auch hier gilt: Je höher die Ziffer, desto stärker der Schutz für das Gerät.


Schutz gegen Fremdkörper:

0 - kein Schutz

1 - Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 50 mm)

2 - Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 12,5 mm)

3- Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 2,5 mm)

4 - Geschützt gegen feste Fremdkörper (Durchmesser ab 1,0 mm)

5 - Geschützt gegen Staub in schädigender Menge

6 - Staubdicht


Schutz gegen Wasser:

0 - kein Schutz

1 - Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser

2 - Schutz gegen fallendes Tropfwasser bei Gehäuseneigung von 15°

3 - Schutz gegen fallendes Sprühwasser bis 60° gegen die Senkrechte

4 - Schutz gegen allseitiges Spritzwasser

5 - Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel

6 - Schutz gegen starkes Strahlwasser

7 - Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen

8 - Schutz gegen dauerndes Untertauchen


Was bedeutet die IP67-Zertifizierung für mein Bea-fon Gerät?

 

Die IP67-Zertifizierung definiert zum einen, dass das Gerät staubdicht ist, zum anderen den Schutz vor zeitweiligem Untertauchen bis maximal 1 Meter Wassertiefe für maximal 30 Minuten. Dies bezieht sich natürlich auf klares Wasser, bei anderen Flüssigkeiten, z.B. Salzwasser, Seifenlauge, Alkohol oder erhitzten Flüssigkeiten, besteht der Schutz nicht. Zusätzlich muss darauf geachtet werden, dass sämtliche Abdeckungen des Gerätes stets vollständig verschlossen sind, sodass kein Wasser eindringen kann.

 

 

 

Welche Vorteile bietet ein Bea-fon Gerät?

Um die spezifischen Details unserer Telefone kennenzulernen, klicken sie bitte im Menü auf Produkte.

Welcher Garantiezeitraum gilt für mein Telefon / mein Zubehör?

Für die Telefone welche Sie auf der Produktseite finden beträgt der Garantiezeitraum 3 Jahre ab Kaufdatum, für alle andere Modelle beträgt der Garantiezeitraum 2 Jahre ab Kaufdatum.
Für Ihr Zubehör beträgt der Garantiezeitraum 6 Monate ab Kaufdatum.
Bitte lesen Sie die Garantienbedingungen im Benutzerhandbuch Ihres Mobiltelefons sorgfältig durch.

 

Sollten wider Erwarten Probleme mit Ihrem Telefon auftreten, hilft Ihnen Ihr Händler gerne weiter.

Wo ist die nächste Verkaufsstelle?

Bitte nutzen Sie unsere Suchfunktion.

Gehen Sie zu www.beafon.com > Service - und klicken Sie auf Händlersuche .
Zum Suchen können Sie das Land auswählen und den Namen Ihrer Stadt eingeben anschließend drücken Sie bitte "Suchen".

Wie kann ich den Kundenservice erreichen?

Sie können sich gerne über unser  Kontaktformular auf unserer Website in Verbindung setzen. Gehen Sie zu www.beafon.com > Service > Kontakt und füllen Sie das Formular aus und senden Sie es an uns. Wir werden Ihre Fragen selbstverständlich so schnell wie möglich beantworten.

 

Sind die Bea-fon Geräte simlockfrei?

Ja, alle Bea-fon Geräte sind simlockfrei.

Besitzen die Telefone eine Bluetooth-Funktion?

Ja, die Modelle S33, S40, SL215, SL450, SL550, SL560, SL650, T850 sowie die neuen Classic Line Modelle sind mit Bluetooth ausgestattet!

Warnung!

Dies gilt für alle Bea-fon Telefone: Bitte sehen Sie nicht direkt in das Licht der integrierten Taschenlampe, sollte diese eingeschaltet sein!